Schön und edel: Smartphones als Modeaccessoire

Obwohl unsere Kriterien für das andere Geschlecht nicht immer am verständlichsten sind, kümmern wir uns um sie, egal ob wir uns für ein Mobiltelefon, einen Badeanzug oder eine neue Kosmetik entscheiden. So sehr sich Männer manchmal wundern, haben Frauen einfach unterschiedliche Werte, wenn es darum geht, einen begehrenswerten Gegenstand wie ein neues Smartphone auszuwählen. Und das ist völlig in Ordnung! Ein Smartphone für Mädchen und Frauen muss etwas Besonderes haben, das unsere Aufmerksamkeit erregt. Mädchen lieben es, Musik über hochwertige Lautsprecher zu hören, Fotos anzusehen und über die meisten verfügbaren Apps mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben.

Welche Funktionen muss ein typisches weibliches Smartphone haben?

So wie ein auffälliger Stil von unzähligen Modeaccessoires gebaut und entwickelt wird, kann jedes Smartphone dank DesignerSmartphoneMasken, -Taschen und Handtaschen, die zusätzlich zu ihrer primären Telefonschutzfunktion häufig als echtes Modeaccessoire dienen, an seinen Geschmack und Stil angepasst werden. Wir wählen die restlichen Outfits oder die besonderen Anlässe, die wir tragen, sehr sorgfältig aus und koordinieren sie.

Samsung Galaxy S8

Mit dem S8 hat Samsung einen großen Schritt im Design seiner Handys getan. Die Vorderseite des Geräts ist wunderschön mit einer sehr dünnen Lünette und einem gebogenen Bildschirm, die dem Telefon ein futuristisches Aussehen verleihen. Das Design ist sehr einfach und gleichzeitig äußerst elegant. Außerdem hat dieses Modell nicht das Samsung-Logo wie bei den früheren Modellen. Das Premium-Metallgehäuse und der Glasboden verleihen diesem Telefon einen besonderen Hauch von Eleganz. Auf der Rückseite befinden sich ein Kamerasensor und ein Blitz sowie ein Fingerabdrucksensor. Der Hintergrund hat auch gekrümmte Kanten, die nicht nur perfekt aussehen, sondern auch die Bedienung des Geräts erleichtern. Die Spezifikationen sind erstklassig.

Antares Handy

Obwohl er der Sohn von Ferruccio Lamborghini ist, dem Gründer eines renommierten Luxusautounternehmens, hat sich Tonino für einen etwas anderen Lebensweg entschieden – sein Unternehmen kreiert Luxus- und Qualitätsprodukte, die an einen eleganten, rein italienischen Geist erinnern. Das neue Antares-Mobiltelefon in limitierter Auflage ist ein echtes Beispiel für dieses Ethos. Antares-Produkte kombinieren italienisches Design und Handwerkskunst mit modernster Technologie und sind perfekt für diejenigen, die nicht mit gewöhnlichen Dingen zufrieden sind, sondern etwas Exklusives und Prestiges wollen. Mit dem Android-System verfügt dieses glänzende Luxus-Telefon über einen 1,5-GHz-Prozessor, 2 GB RAM, 32 GB internen Speicher, eine MicroSD-Karte mit bis zu 32 GB Speicher sowie einen integrierten Yamaha-Verstärker und Lautsprecher sowie eine 13-MPX-Rückkamera und eine 5-MPX-Frontkamera. Dieses Smartphone wird in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Farben und Materialien angeboten: Von Roségold mit schwarzem oder braunem Leder über Gold mit braunem, schwarzem oder weißem Leder bis hin zur Edelstahlversion mit schwarzem Leder sind alle Optionen dieses Telefons gleichermaßen elegant und prestigeträchtig.

iPhone 6

In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass alle besten und neuesten SmartphoneModelle größer als 5 Zoll waren. Warum? Aufgrund ihrer hochwertigen Bildschirme und schnellen Datenübertragung sind sie hauptsächlich für Multimedia-Inhalte gedacht. Was ist jedoch mit Benutzern, die ein solches Telefon nicht möchten? Für MultimediaInhalte verfügen sie über einen Fernseher, einen Computer oder ein iPad und möchten ein Telefon, das problemlos in die Tasche passt. Viele Telefone passen zu dieser Beschreibung, aber das Problem tritt auf, wenn der Benutzer die neueste und beste Technologie wünscht – die neueste Generation von Prozessoren, eine 4K-Videokamera und mehr. Manche Leute wollen einfach mehr – in einem kleineren Paket. Wenn Sie mehr über Mobiltelefone erfahren möchten, können Sie die Bewertungen auf dieser Website ErfahrungenScout und nützliche Texte lesen.

Bildquelle: kaboompics / Pixabay