7 Tipps für nach dem Augenlasern

Laser-Augenchirurgie wird verwendet, um verschiedene Augendefekte zu korrigieren und das Sehen zu verbessern. Es gibt verschiedene Typen wie LASIK, Relex Smile und LASEK. Patienten neigen dazu, sich nach dem Eingriff schnell zu erholen, da sie nicht invasiv oder schmerzhaft sind. Die richtige Nachsorge ist der erste Schritt zur Minimierung von Komplikationen. Der Arzt wird auch bestimmte Probleme bemerken, bevor sie außer Kontrolle geraten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Angehörigen um Hilfe bitten, wenn Sie nach Hause zurückkehren und den Haushalt erledigen möchten. Hier sind die Schritte, die Sie nach der Operation durchführen müssen.

1. Verpassen Sie nie Folgetermine

Von jedem Patienten wird erwartet, dass er die Augenheilkunde am nächsten Tag und drei Monate nach dem Eingriff aufsucht. Er wird Ihre Fortschritte bewerten und während Ihres Besuchs wertvolle Tipps geben. Gehen Sie mindestens einmal pro Jahr zu Augenuntersuchungen, sobald Ihre Augen vollständig geheilt sind. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Sehkraft verschlechtert. Andere Anzeichen, die Sie nicht ignorieren sollten, sind Rötung, Schmerz oder Ausfluss.

2. Investieren Sie in eine Sonnenbrille

Augenlaseroperationen machen die Augen empfindlicher gegen intensives Licht. Das Beste ist, eine Woche lang eine Sonnenbrille zu tragen, um Ihre Augen vor ultravioletten Strahlen zu schützen.

3. Verwenden Sie nur empfohlene Augentropfen

Es ist ratsam, die vom Arzt verordneten Augentropfen zu verwenden. Die regelmäßige Anwendung hilft dabei, Entzündungen zu reduzieren und die Augen zu schmieren. Vermeiden Sie, Ihre Augen für 3-4 Wochen zu reiben, da sie immer noch heilen.

4. Bleiben Sie weg von Augen Make-up

Legen Sie Ihr Augen Make-up und Ihre Augencreme für eine Woche oder länger ab. Duschen sollte besonders beim Waschen des Gesichtes mit Vorsicht erfolgen. Dies ist nicht die beste Zeit, um die Haare zu waschen. Lassen Sie keine Seife oder andere Kosmetikprodukte in Ihre Augen gelangen. Sie können zu anderen Problemen führen und den Heilungsprozess verlangsamen.

5. Belasten Sie Ihre Augen nicht

Patienten wird häufig davon abgeraten, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die ihre Augen belasten können. Einige davon umfassen Lesen, Fernsehen und Starren auf einen PC oder ein Smartphone. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen, damit Ihre Augen ruhen können. Eyeshield oder Patch können Sie davon abhalten, sich die Augen zu reiben, was die Hornhaut beeinträchtigen kann.

6. Warten Sie einige Tage, bevor Sie trainieren

Sie können immer trainieren und Ihre Fitnessziele erreichen, nachdem Ihre Augen vollständig geheilt sind. Besuchen Sie auch nicht das Schwimmbad oder betreiben Sie Wassersport. Sie könnten versucht sein zu schwimmen, wenn Sie einige Tage nach der Operation Urlaub machen. Verschieben Sie Ihre Urlaubspläne bis später und konzentrieren Sie sich auf gesunde Augen. Dieser Schritt ist ein wirksames Mittel, um Augenverletzungen, Infektionen, Irritationen und andere Komplikationen zu vermeiden.

7 .Vermeiden Sie Reizstoffe

Wenn Sie sich längere Zeit in einem Raum mit eingeschaltetem AC-Gerät aufhalten, können die Augen austrocknen. Reizstoffe wie Staub, Chemikalien und Zigarettenrauch müssen ebenfalls vermieden werden. Nehmen Sie sich einige Tage frei, um sich nach der Augenlaseroperation zu erholen. Wenn Sie jedoch in solchen Umgebungen arbeiten müssen, tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen zu schützen.

Bildquelle: Pexels / Pixabay