Online Casinos Deutschland: Ist das Spiel legal?

caro_oe92 / Pixabay
caro_oe92 / Pixabay

Online Casino in Deutschland sind so eine Sache: Sie sind in Deutschland nicht wirklich reguliert – und das macht vielen Spielern Angst. Niemand weiß so genau, ob es illegal ist, wenn man sich dort anmeldet, spielt und Geld gewinnt oder verliert. Allerdings ist die „Nutzung“ von Online Casinos nicht illegal. Das bedeutet: Auch Spieler aus Deutschland können nicht belangt werden, wenn Sie sich in Online Casinos anmelden. In Schleswig Holstein ist das Spiel unter bestimmten Voraussetzungen sogar explizit legal, wie man bei www.onlinecasinosdeutschland.de/ nachlesen kann.

Die Sonderregelung in Schleswig Holstein

In Schleswig-Holstein ging die Landesregierung für einen bestimmten Zeitraum einen Alleingang. Man verteilte rund 20 Lizenzen an Online Casinos und Sportwettenanbieter, die ihre Dienste über das Internet anbieten. Auch, wenn die Anbieter keinen Sitz in Deutschland haben, war es für deutsche Spieler legal, das Angebot zu nutzen. Allerdings müssen die Spieler einen Sitz in Schleswig-Holstein vorweisen – Spieler aus anderen Bundesländern bleibt das Angebot vorenthalten.

Heute gehört auch Schleswig-Holstein dem bundesweit geltenden Glücksspielgesetz an. Die bisher vergebenen Lizenzen sind weiterhin gültig, allerdings werden bis auf Weiteres keine Lizenzen für Online Glücksspiel mehr vergeben.

Bei der Nutzung von Online Casinos dennoch auf Nummer sicher gehen

Stand heute sind keinerlei Gesetze auf den Weg gebracht wurden, die Online Casinos verbieten oder legal machen – damit ist das Spiel weder verboten noch erlaubt. Wer also im Internet spielt, braucht keine Strafen erwarten. Allerdings sollte sich jeder Spieler selbst absichern, indem er einige Vorkehrungsmaßnahmen ergreift. Dazu gehören folgende Dinge:

  • Nur Online Casinos mit EU-Lizenz nutzen – alle anderen Casinos, die keine EU-Lizenz besitzen, sind nicht wirklich sicher, da die Spielerschutzmaßnahmen nicht umgesetzt werden müssen. Und die sind in der EU relativ streng.
  • Auf die Zahlungsmittel achten – je umfangreicher die Auswahl, desto besser. Sollte das Online Casino beispielsweise nur Kreditkarten annehmen, sollte jeder Spieler auf der Hut sein. Sind jedoch auch Zahlungsmittel, wie Prepaid-Karten, e-Wallets (beispielsweise Neteller oder PayPal) oder Onlineüberweisungen möglich, steigt das Vertrauen.
  • Umfangreicher Support und AGBs sind ein Muss – nur, wenn das Online Casino über verschiedene Wege erreichbar ist, macht das einen guten Eindruck. Genauso verhält es sich mit lückenlosen und professionellen AGBs. Die gehören für ein seriöses Online Casino einfach dazu.

Um es kurz zu machen: Das Spiel in Online Casinos dürfen auch User aus Deutschland nutzen. Spieler aus Schleswig-Holstein haben es besonders leicht. Alle anderen sollten sich vor allem darauf konzentrieren ein seriöses Online Casino mit EU-Lizenzen zu finden. Davon findet man unter onlinecasinosdeutschland.de eine ganze Menge, die allesamt empfehlenswert sind. Andere Internet Spielbanken sollten vorher eingehend geprüft werden, bevor eine Einzahlung erfolgt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =