Klemmbretter & Klemmmappen ideal für den Außendienst

Klemmbretter sind vielseitig verwendbar, ob in Beruf oder Schule. Immer dort, wo keine Unterlage ist, um zu schreiben, werden die Klemmbretter in den verschiedenen Ausführungen verwendet. Einfache Klemmbretter sind aus Pappe, die mit einer Folie überzogen sind, um den Karton vor Nässe zu schützen. Die Klemmweite, also die Menge an Papier, die darauf geklemmt werden kann, liegt bei etwa 0,8 cm. Die Klemme ist vernickelt und liegt bei den meisten Klemmbrettern oben. Gängigstes Format ist DIN A 4, aber auch in DIN A 3 Größe sind sie erhältlich. Besonders praktisch zum Mitnehmen sind Klemmmappen. Diese besitzen auf der rechten Seite die Klemme, am Deckel ist ein Einsteckfach. Die Klemmmappen besitzen auch eine Schlaufe, wo ein Kugelschreiber eingesteckt werden kann. Damit hat man sowohl Papier als auch Stift sofort zur Hand. Es ist empfehlenswert, so viel Papier einzuklemmen, dass die einzelnen Blätter nicht verrutschen können. Ist die Klemme relativ schwach, passiert das leicht. Die Klemmbretter und Klemmmappen sind in verschiedenen Farben erhältlich, abhängig vom Modell.

Verwendungszwecke für Klemmmappen

Überall dort, wo etwas geschrieben werden muss und kein Tisch vorhanden ist, sind Klemmmappen und Klemmbretter praktisch. Gerne werden sie von Außendienstmitarbeitern verwendet, aber auch Schüler verwenden die praktischen Mappen mit inkludierter Schreibunterlage, wenn sie beispielsweise auf einer Exkursion sind und sich Notizen machen möchten. Sollten mehrere Personen in einem Betrieb eine Klemmmappe oder ein Klemmbrett nutzen, empfiehlt es sich, diese in unterschiedlichen Farben zu kaufen. So erkennt jeder Mitarbeiter sofort, welches Klemmbrett ihm gehört. Natürlich kommt es auch auf den Verwendungszweck an, welche Farbe gewählt wird. Schüler werden kräftige Farben wählen. Wer Vertreter oder generell im Außendienst tätig ist, wird sich für die Farben Blau, Grau oder Schwarz entscheiden.

Vorteile von Klemmmappen und Klemmbrettern

Klarer Vorteil ist, dass man immer eine Schreibunterlage hat. Durch die starken Klemmen kann das Papier nicht verrutschen, ein Festhalten des Blattes ist nicht notwendig. Aufgrund der großen Farbauswahl ist für jeden Zweck die richtige Mappe dabei. Nicht zuletzt ist die Reinigung ein Thema. Da der Karton mit einer Folie überzogen ist, lässt sie sich leicht mit einem feuchten Tuch putzen.

Wie viele Sterne ist dir dieser Newsartikel wert? [ratings]
Teile diesen Newsartikel mit deinen Freunden! [cresta-social-share]

 

5 Kommentare

  1. Denke Klemmbretter werden nicht nur im Außendienst verwendet. Bei mir im Betrieb nutzt jeder Handwerker Klemmbretter, da er keinen Schreibtisch hat, beziehungsweise nicht immer am Schreibtisch sitzt.

  2. Warum das Fahrrad neu erfinden. Super Idee die bekannten und beliebten Klemmbretter immer im Auto zu haben. So hat man immer eine feste Unterlage und kann auch später noch seine Notizen lesen und nutzen.

  3. Klemmbretter…das alte Thema.
    Hab schon vieles ausprobiert, das klassische Klemmbrett durch Alternativen zu ersetzten, bin aber letztenendes immer wieder zum Klassiker zurückgekommen. Ich habe sogar Tablet Computer ausprobiert oder Organizer-Mappen… Keines kommt aber an mein einfaches – inzwischen abgegriffenes Klemmbrett (übrigens aus Holz) heran….

Kommentare sind geschlossen.