Blumen zum Muttertag

TerriC / Pixabay

Kinder sind wir irgendwie alle, deswegen sollte uns der Muttertag durchaus im Gedächtnis bleiben. Der besondere Tag im Mai ist ganz speziell den Müttern gewidmet. Und das hat einen guten Grund. Denn wir schenken unseren schwer arbeitenden Müttern meistens zu wenig Aufmerksamkeit. Es scheint selbstverständlich zu sein, dass Mama immer für uns da ist und das sie kocht, putzt und wäscht. Um der eigenen Mama mal Danke sagen zu können muss man keine großen Worte schwingen, eine kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag reicht aus.

Der Spruch „ Sag es ohne Worte“ ist perfekt für den Muttertag geeignet und jeder sollte sich an diesem Tag für Mama fein machen und den Blumenstrauß nicht vergessen.

Blumen zum Muttertag: Was passt zur Mama?

Blumen zum Muttertag sind durchaus eine gute Idee, um Mama mal die Dankbarkeit entgegenzubringen, die sonst eigentlich zu kurz kommt. Doch welche Blumen kann man für den Muttertag nehmen? Eine gute Frage, die Männer und Frauen gleichermaßen die Schweißperlen auf die Stirn treibt.

Die Blumen zum Muttertag sollten natürlich entsprechend Dankbarkeit, Wertschätzung und Freude ausstrahlen. Deswegen empfehlen wir nicht nur eine einzelne Blume, sondern einen Blumenstrauß. Blumen zum Muttertag können unter anderem Rosen, Gerberas, Orchideen, Lilien oder einfach eine Kombination aus allen Blumen sein.

Nachdem die Blumenart für den Strauß gewählt wurde kommt die Frage, welche Farbe es sein soll und noch wichtiger welche Größe? Auch hierfür haben wir eine Antwort. Die Farben sind am besten klassisch zu wählen. Nutzen Sie eine Hauptfarbe und eine Nebenfarbe. Die Hauptfarbe kann beispielsweise Rot sein. Als Nebenfarbe lässt sich Gelb einbinden. So bekommen die Blumen zum Muttertag einen fröhlichen Ausdruck. Sollte man sich für nur eine Blumensorte entscheiden, dann reicht es oftmals aus, sich auf eine Farbe zu konzentrieren.

Bei der Größe des Blumenstraußes streiten sich die Geister. Denn hier muss der persönliche Geschmack entscheiden. Natürlich spielt auch der Preis eine entsprechende Rolle. Es ist daran zu denken, dass der Blumenstrauß zum Muttertag lediglich eine Aufmerksamkeit sein soll, denn die Zeit ist als Geschenk unersetzbar.

Blumen zum Muttertag versenden

Wenn man nicht in Mamas Nähe wohnt, sollte die Mama auf den Muttertag nicht verzichten. Ein Anruf ist zwar niedlich und eine schöne Geste, doch die Blumen zum Muttertag zaubern der Mama ein Lächeln aufs Gesicht. Nun kann man natürlich nicht hunderte von Kilometern fahren, um Mama einen Blumenstrauß zu schenken. Der Blumenversand richtet es. Schicken sie der Mutter zum Muttertag einfach den Blumenstrauß. Mit einem Versandhandel für Blumen haben Sie dafür die Möglichkeit.

Bestellen Sie den Blumenstrauß zum Muttertag in der gewünschten Größe und Farbe einfach im Blumenhandel und lassen Sie den Blumenstrauß zur Mutter liefern.